Zum Gedenken an Wilhelm Mosel 

Der Lehrer und Diplom-Politologe Wilhelm Mosel wurde am 08.11.1999 auf dem Friedhof Langenbek in Harburg beigesetzt.

Geboren wurde er am 06.05.1937 in Antwerpen /Belgien ,

er verstarb zwischen dem 01.09. und 01.10.1999 in Hamburg.

Genaues Sterbedatum unbekannt.

---------------------------------------------------------------------------------------

Wilhelm Mosel fand in unserer heutigen Partnerstadt Menschen die ihn aktiv bei seinen Nachforschungen  über das Los der Hamburger Juden in Polen  unterstützt haben da er kein polnisch sprach.

 

Das waren das Ehepaar Manfred - und Elzbieta Zawisna Gr0ss.

 

Der Deutsche Manfred Gross war für seine charitative Tätigkeit und des Praktizierens des ökumenischen Gedankens bekannt .( K. Kasperkiewicz)

 

Seine Frau , die Lehrerin Elzbieta Zawisna Gross, lebt in Powiercie nahe bei Kolo  und setzt sich noch immer aktiv für die Freundschaft zwischen den Polen und Deutschen  ein.

 

                                         Puplikationen  von Wilhelm Mosel

Sitzungen 2020

Dienstag , den 17.03.2020

(Entfällt)

Mittwoch, den 15.04.2020

( Entfällt )

Dienstag, den 19.05.2020

( Entfällt)

Mittwoch, den 17.06.2020

Sommerpause

Mittwoch, den 19.08.2020

( Entfällt)

Dienstag, den 15.09.2020

Mittwoch, den 21.10.2020

Dienstag, den 17.11.2020

Mittwoch, den 16.12.2020

 

Uhrzeit : 19.00 Uhr

Rathaus 

 

 

 

 

Mit der polnische Stadt Koło besteht eine Partnerschaft seit 1999. Interessierte an einem Kultur-, Sport- oder geschichtlichem Austausch sind mit ihren Ideen und Anregungen jederzeit willkommen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Partnerschaftskomitee der Stadt Reinbek

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.